WIR SIND FASHION BORN IN HANNOVER!

Fashion born in Hannover steht für regionale, nachhaltige Mode aus Hannover!

Bei uns erfährst du, welche Labels in Hannover ansässig sind, hier Mode entwickeln, designen, produzieren und vertreiben. Wir zeigen dir, wo du Einzelhändler*innen findest, die regionale und nachhaltige Mode vertreiben. Außerdem kannst du neben einige Zahlen zum Modestandort Hannover auch uns, die Anfänge des Projektes und unsere Partner*innen kennenlernen. Du interessierst dich für eine Ausbildung oder ein Studium in der Mode? Dann schau bei unseren Ausbildungsmöglichkeiten vorbei und entdecke Mode-Schulen und -Hochschulen in der Region.

In unseren PopUp-Stores an wechselnden Standorten kannst du nicht nur hannoversche Mode, sondern auch die Designer*innen dahinter kennenlernen. Im Eventbereich findest du vor allem als Modeschaffende*r spannende Veranstaltungen für die Szene. 

Labels

Events

ABGESAGT: Designer*innen-Stammtisch im Dezember

Der Stammtisch für alle Modeschaffenden aus der Region Hannover.

Mehr erfahren
Für Interessierte

Fashion born in Hannover-PopUp-Store in der Niki-Promenade

Der PopUp-Store mit hannoverscher Mode und regionalen Produkten kommt wieder in die Innenstadt Hannovers. Du findest uns dieses Mal für vier Wochen in...

Mehr erfahren

Ausbildung

Dein Weg in die Modebranche

Ob Modedesign, Textiltechnik und Bekleidung, Assistenz für Mode und Design, Modenäher*in, Maßschneider*in, Änderungsschneider*in oder Modemanagement – an Hannovers Mode(hoch)schulen hast du vielfältige Möglichkeiten, deinen Fuß in die Modewelt zu setzen. Hier findest du alle Modeschulen und Modehochschulen, die in Hannover eine Ausbildung in der Modebranche anbieten:

Über uns

In Kooperation mit UNTER EINEM DACH und durch die Unterstützung der Region Hannover werden wir auf deine Bedarfe als Designer*in, Einzelhändler*in, Maßschneider*in, Auszubildende*r oder Studierende*r eingehen und die damit die Branche insgesamt stärken. Im Zentrum steht dabei die Stärkung des Bewusstseins für regionale Fashion, Nachhaltigkeit und die Circular Economy). Das bedeutet vor allem, dass wir die Vielfalt der hannoverschen Modeszene das sichtbarer machen wollen!

Worum geht es?

Das Hyperlabel Fashion born in Hannover steht für regionale, nachhaltige und qualitativ hochwertige Mode aus der Region Hannover. 

Wir zeigen dir als Kund*in, wo du "Fashion born in Hannover" kaufen kannst und wer die Designer*innen dahinter sind. Ganz im Sinne von "Support your locals" unterstützt du mit deinem Kauf die hannoversche Modeszene. Für uns ist es zentral, das Bewusstsein für regionale Modeprodukte zu stärken - und dir damit eine echte Alternative zur Fast Fashion von der Stange zu bieten. 

Als Modedesigner*in oder Maßschneider*in - ob Studierende*r, Auszubildende*r, Gründer*in oder Unternehmer*in - profitierst du von unseren Projekten und Aktivitäten, wie machen dich und dein Label sichtbar und vernetzen dich auch über die Branche hinaus. Außerdem stehen wir dir mit Rat und Tat bei all deinen Fragen zur Seite. 

Das "Fashion born in Hannover"-Siegel kennzeichnet regionalen Einzelhandel, der Mode von hiesigen Labels führt. Als Händler*in kommst du durch unser starkes Netzwerk erfolgreich mit innovativen Kreativen in Kontakt. 

Wie fing alles an?

Unsere Unterstützung für den Modestandort Hannover begann mit dem Freaky Fashion Festival, bei dem wir gemeinsam mit dem Mode(hoch)schulen - der Hochschule Hannover, der FAHMODA, der Anna-Siemsen-Schule, der M3 und der Deutschen Pop - und dem MusikZentrum sowie mit Unterstützung der hannoverimpuls GmbH ein Festival für regionale Mode ins Leben riefen. Das "FFF" fand von 2016 bis 2018 statt. Einen Rückblick findest du im Blog von kreHtiv:

Freaky Fashion Festival 2017
Freaky Fashion Festival 2018

Dank unserer starken Partner*innen in diesem Projekt konnte ein Netzwerk aus Modeschaffenden und angrenzenden Branchen in Hannover aufgebaut werden, das bis heute die Grundlage unserer Arbeit bildet. 

2018 haben wir zudem im Auftrag von der hannoverimpuls GmbH eine Studie zum Modestandort Hanover veröffentlicht. Sie beweist, dass sich Hannover auch modisch nicht verstecken muss. Über verschiedenste Quellen und eigene Recherchen hat das Marktforschungsinstitut ACUMA für Stadt und Region Hannover positive Kennzahlen ermitteln können.

Hannovers Modeszene

Hannover ist Modestandort. 4 Mode(hoch)schulen, 14.500 Beschäftigte in der Branche, 860 Millionen € Umsatz jährlich, insgesamt 4.400 Unternehmen in der Modebranche und die Liste lässt sich problemlos fortsetzen. Wir wollen dafür sorgen, dass Hannover und die Akteur*innen der Modebranche der Region insgesamt sichtbarer werden. Bisher spielt Hannover eher die Rolle des Underdogs unter den Modemetropolen Deutschlands. Dabei kann sich die hiesige Szene durchaus sehen lassen. Hannovers unkomplizierter und toleranter Lebensstil spiegelt sich auch in der Mode wider – von basic bis ausgefallen ist hier alles dabei. Hannoversche Mode ist individuell, natürlich und traut sich, aus dem Rahmen zu fallen. Im Fokus stehen Authentizität und modische Experimentierfreude.

Unsere Partner*innen