21neun

Handgemachte Design-Unikate, Uppcycling-Möbel, Umgestaltung und Aufarbeitung von ausgedienten Objekten sind eine Leidenschaft von 21neun. Dabei legt das Label höchsten Wert auf die ökonomischen und ökologischen Aspekte ihrer Produkte.

21neun entwickeln Raumkonzepte, unterstützen bei einzigartigen Einrichtungsprojekten und Ideen und setzen diese authentisch um. Daneben arbeiten sie an Produkten wie Leuchten und Möbeln, die durch Kunstfertigkeit und handwerkliches Geschick entstehen und echte Unikate sind. Gründer Rostislav Anissimov fertigt alle seine Upcycling-Produkte selber und verwendet dafür schrottreife und ausgediente Materialien sowie Holz und Metall, die von Flohmärkten, Vintagemärkten, Restposten etc. stammen. 

Das sagt er über seine Produkte:
„Es muss nicht immer neu sein, viele ausgediente Objekte gehören zum Kulturgut sowie zur Handwerkskunst, die es heute so nicht mehr gibt. Es lohnt sich, vieles davon aufzuarbeiten oder ausgediente Materialien neu zu verarbeiten, anstatt neun zu produzieren.“

Website: https://21neun.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.