Konglomerat 57

Das Konglomerat 57 produziert hochwertigen Schmuck, Kleidungsstücke, Kleinartikel und Transportmittel für Allerlei mit nachhaltigem Hintergrund - damit setzt das Label ein Zeichen gegen den ewigen Kauf von Massenwaren.

Das Konglomerat 57 wurde 2014 gegründet und ist mittlerweile vom einen Atelier zur Werkstatt mit Shop avanciert. Konglomerat bedeutet Verbindung, Gemisch, Allerlei. So ist das Konglomerat 57 eine Verbindung verschiedener Menschen, Gewerke und Materialien. 

Neves entwirft und fertigt im Atelier in Linden Süd funktionale Taschen und Rucksäcke in Kleinserie und als Unikate. Bei der Wahl der dazu benötigten Materialien spielt das Thema Nachhaltigkeit eine ebenso große Rolle wie die Eigenschaften des Stoffs – so muss dieser robust und wasserabweisend sein.  Diese Materialien stammen von Handler*innen, die in der EU produzieren. Außerdem verwendet sie Stoffe, die aus der Überproduktion der Modeindustrie entstehen und rettet damit Stoffe, die sonst entsorgt werden würden. 

Wichtig ist ihr bei ihrer Arbeit nicht nur die Nachhaltigkeit der Produkte, sondern auch der Austausch und Kontakt zu ihren Kund*innen. Dieser ist eine der größten Inspirationsquellen für ihre Arbeit.

Facebook: https://www.facebook.com/Konglomerat57/

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.